Institut für Entwicklungsberatung

Lernen Erfahrungen Sigrid Stilp Institut für Entwicklungsberatung

...Ich bedanke mich ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit, dadurch wurde ein erheblicher Beitrag für die Entwicklung der MA geleistet. (Bereichsdirektorin nach Durchlauf verschiedener Veranstaltungen in allen Bereichen und Abteilungen)Lernen Erfahrung Sigrid Stilp Institut für Entwicklungsberatung

…es geht uns gut! Der Workshop hat uns wirklich positiv verändert und ich hoffe wenn die zweite Gruppe geschult wurde können wir weiter positiv an uns arbeiten zum Vorteil Aller! Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Freude bei deiner Arbeit! (Teilnehmer Workshop: „Professionelle Kommunikation im Team)

"Für Ihre professionellen Bemühungen um Fortschritte bei der Gesprächsfähigkeit und -bereitschaft aller Mitarbeiter im Unternehmen danke ich nochmals und hoffe, dass wir damit einen Grundstein für eine schrittweise und nachhaltige Verbesserung des Betriebsklimas gelegt haben." (Auftraggeber für Workshop und Mediation "Professionelle Kommunikation im Team")

…Ich will Ihnen unbedingt sagen, dass Sie mich sehr beeindruckt haben. Keine bisherige Fortbildung hat mich anschließend so beschäftigt. Ich habe sogar die Hoffnung, dass der Workshop nicht nur unserem Team, sondern auch dem gesamten Unternehmen eine positive Richtung geben wird. …Ich wünsche Ihnen, dass Sie weiterhin so viel Positives auslösen. (Teilnehmer Workshop: Professionelle Kommunikation im Team)

…gerne möchte ich mich heute noch einmal im Nachhinein für Ihre Mithilfe und Unterstützung bedanken. Mir ist gestern schon eine positive Veränderung bei unserer Teambesprechung aufgefallen. Durch Ihre ruhige und konsequente Gesprächsführung hat sich unser „Hühnerhaufen“ auf ein „ miteinander Verbinden“ eingelassen- an dem wir sicher noch arbeiten müssen. (Teilnehmerin Teamentwicklung, Mittelständisches Unternehmen)

Vielen Dank für die wertvollen Stunden bei Ihnen in der Supervision, wo ich viele Dinge und Erlebnisse aufarbeiten konnte. Ich weiß, dass ich ohne diese reflektierenden Gespräche mit Ihnen noch lange nicht da wäre, wo ich jetzt bin. Es tut immer wieder gut zu sehen, welche Veränderungen die Supervision mit sich bringt. Es macht Spaß mit Ihnen zu arbeiten. Aber das Schönste ist, dass ich stetige Änderungen in meinem Leben erkennen kann und vorankomme auf meinem Weg.

Die Logosynthese hat mir sehr dabei geholfen. Zu Beginn war ich leicht skeptisch. Waren es doch nur einfache Worte, die in und bei mir so viel bewirken sollten. Ich bin noch heute begeistert von der Wirkungsweise und wende sie inzwischen auch selbst an. Gerade schwierige und anstrengende Situationen verlieren dadruch an Macht, die sie zuvor über mich hatten. Nach der Logosynthese kann ich diese Situationen mit anderen Augen betrachten und habe neue Energie, etwas zu verändern. (Supervisions-Klientin, die seit vielen Jahren zu mir kommt, anfangs regelmäßig, jetzt in sehr lockeren zeitlichen Abständen, dann wenn etwas "anliegt".)

...Feedbacks von TeilnehmerInnen der Ausbildungsgruppen

Anke K.:
Trotz meines weiten Anfahrtswegs war jedes Wochenende eine Bereicherung für mich. Ich habe sehr viel über mich selbst, aber auch über andere Menschen gelernt, was mir nicht nur privat, sondern auch beruflich hilft und mich persönlich weitergebracht hat.

Claudia S.:
Tatsächlich war es eine meiner besten Entscheidung in meinem Leben die Coaching Ausbildung zu beginnen...neben den wertvollen Inhalten die mir vermittelt wurden lernte ich auch tolle Menschen kennen. Beides zusammen ist für mich eine große persönliche Bereicherung.

Angelika S.:
Der Schritt zur Coaching-Ausbildung war einer der wichtigsten in meinem Leben. Ich habe für mich ganz viele Fragen geklärt, die mich schon lange begleitet und immer wieder beschäftigt haben. Als Kind und als Jugendliche habe ich mir vorgestellt: "wenn ich mal groß bin, dann kann ich das...." Jetzt ist es endlich soweit!

Steffi L.:

Sehr gute Ausbildung, ich habe sehr viel über und für mich gelernt. Perfekt für den Einsatz im Beruf- überall, wo man mit Menschen zu tun hat (und das ist in jedem Beruf der Fall. Seien es nur Chefs und Kollegen). Diese Wochenendeinheiten waren immer meine persönlichen Auszeiten zum auftanken und reflektieren.

Anke K.

Trotz meines weiten Anfahrtswegs war jedes Wochenende eine Bereicherung für mich. Ich habe sehr viel über mich selbst, aber auch über andere Menschen gelernt, was mir nicht nur privat, sondern auch beruflich hilft und mich persönlich weitergebracht hat. Zusätzlich habe ich total nette, liebe Menschen kennengelernt. Im Mai ist meine 2 jährige Ausbildung zu ende. Ich werde die Zeit vermissen.

...hier mein Feedback zum FührungsCoaching mit den Therapiepferden

Ja, der Tag hat für mich etwas ausgelöst. Ich denke im täglichen Umgang mit meinen Mitarbeitern oft an die Erfahrungen, die ich bei Ihnen und Ihrer Kollegin machen konnte. Die Reflexion meiner „Führungsausstrahlung“ war wirklich interessant für mich. Darauf kann ich aufbauen.

…hier mein Feedback zur Logosynthese:

Ich bin begeistert! Ich weiß gar nicht genau, wie ich es Ihnen beschreiben soll, aber plötzlich sind die Gedanken "aufgeräumt". Hatte heute zwar "nur" Bürotag, aber der hatte es in sich…
(Einzelsupervision nach Einsatz Logosynthese)

Seit unserem Workshop habe ich viel mit Logosynthese gearbeitet. Gerade auch bei meiner Tochter kommt es oft zur Anwendung. Den Reader habe ich am Anfang häufig hinzugezogen, um Logosynthese richtig anwenden zu können. Dann habe ich mir das Buch "Worte wirken Wunder" gekauft und sehr viel damit gearbeitet. Wenn es mal wieder schneller gehen soll, schaue ich in den Reader. Bisher komme ich ganz gut zurecht.


Deine neuen Workshops gefallen mir inhaltlich sehr gut! Du hast zwei neue Module ("Live" und "Ateliertage") eingebaut, die mich beide interessieren.   Hier melde ich mich rechtzeitig an. R.W.


„Mit dem Reader habe ich, wie Du ja weißt, noch gearbeitet. Besonders die Antreiber fand ich sehr aufschlussreich und die Arbeit damit ist auch erkenntnisreich und ein guter Weg sich selbst besser kennenzulernen. Besonders in Kombination mit der Logosynthese einfach genial. Die Infos über die Ersatzgefühle fand ich persönlich auch sehr hilfreich.

Mein Fazit: Nach langer Suche nach einem für mich passenden Konzept um mich persönlich weiterzuentwickeln bin ich bei der Logosynthese angekommen. Das macht mich unheimlich glücklich und ich schaue positiv in die Zukunft. Es gibt mir sehr viel Eigenmacht und meine Selbstverwirklichung ist in vollem Gange. Wenn es an Blockaden geht, bei denen man Unterstützung braucht ist man bei Dir in den besten Händen.

-Geniales Konzept in kompetenten Händen-
Herzlichen Dank für Deine Unterstützung und liebe Grüße, A.P.“


„Es ist ein kleines Geschenk für sich selbst ist, an diesem Workshop teilzunehmen!!! Die zwei Tage will ich nicht missen, sie haben mir in vielerlei Dingen sehr gut getan. Angefangen von einem guten Werkzeug für mich selbst, zum eigenen Kennenlernen bis hin zum einem sehr angenehmen Erfahrungsaustausch. Es war eine sehr lehrreiche Zeit und methodisch und didaktisch ein Schmankerl. Ich weiß überhaupt nicht, wo die Zeit hingekommen ist. Solch ein Schmankerl möchte ich mir in Zukunft öfters gönnen. S. Sch.“


„Deine Art war sehr angenehm und „echt“. Ich fand es erstaunlich, wie du die Gruppe und ihre Bedürfnisse im Blick hattest und darauf reagieren konntest. Es gab genügend Raum für uns, wo du dich zurückgenommen hast, aber erreichbar warst. Dass du so schnell auf äußere und inhaltliche Änderungswünsche reagiert hast, finde ich bewerkenswert.
Was mir auch aufgefallen ist, ist, dass du dich aus deinem „anderen“ Wissens- und Erfahrungsschatz bedient hast, das kombinierst und integrierst und nicht eine Richtung als das „Non-Plus-Ultra“ siehst.
Kurz und gut: „Again what learned!“ Danke! E.B.




Sie brauchen noch mehr Empfehlungen? Fragen Sie mich, ich gebe Ihnen gerne noch mehr „Lesestoff“!

Sigrid Stilp
Asternweg 8
92699 Bechtsrieth

Zweigstelle:
Bismarckstr. 1
92637 Weiden

Telefon: 0171 86 18 290
E-Mail: stilp@sigrid-stilp.de